Von Zeit zu Zeit . . .

. . . ist weniger mehr.

Offensichtlich ist es bei mir an der Zeit, weniger zu schreiben und mehr . . .
Ja was eigentlich?
Loriot würde es so ausdrücken: “ Ich will einfach nur hier sitzen!“

0 Gedanken zu „Von Zeit zu Zeit . . .

  1. Liebe Beate,
    da schließe ich mich an … und es ist ja schon alles dazu geschrieben worden.
    Auch ich gehe meinen Weg im Bloggerland, so wie es gerade geht und auch, wie ich Muse dafür finde. Es gibt so viele andere Dinge, die mir wichtiger erscheinen und um die ich mich kümmere, da bleibt einfach nicht mehr so viel Zeit zum Bloggen. Doch heute habe ich nun endlich den Link zu deinem neuen Blog erstellt. Ein schöner neuer Blog, im neuen Kleid … gefällt mir sehr gut. Also dann, lass‘ deiner Seele Zeit … und du weißt ja „alles kommt zu seiner Zeit“ …
    Herzliche Grüße
    Doris

  2. Ich habe es gemerkt, 😉
    Führe deinen Blog so, wie es dir gefällt und zusagt.
    Dann wird er richtig sein.
    Das Leben findet nämlich da draußen statt.
    Ok, hier im Netz auch zu einem gewissen Teil. Denn etliche haben richtig Freundschaft geschlossen, aus der echt mehr werden kann – ich meine – im richtigen Leben…

      • Mir ist das auch schon aufgefallen, vor allem nachdem ich in den Tagen bevor die Meldung von Loriots Tod kam, immer mal wieder den Wunsch verspürt hatte, mir meine Loriot DVD Sammlung zu holen und etwas daraus anzuschauen. Ich habe es dann doch nicht getan, dachte aber, dass ich das bald mal machen werde. . .

  3. Eine gute Idee liebe Beate, einfach nur dazusitzen, und einfach mal gucken was passiert. L
    Letzens sagte mir jemand die Wartezeit geht ganz langsam herum und man kann sich viele Gedanken über das Leben machen, doch das ist was dran. Immer nur schaffen ist lästig, die stillen Stunden genießen, dass hat was und ist sehr wichtig, mit sich selber ins reine kommen, ein sehr guter Gedanke zur Nacht. Manchmal liege ich noch eine Zeit auf dem Rücken und denke über den Tag nach, schmecke ihn nach und verabschiede ihn ganz langsam 🙂
    Weißt du was liebe Beate, wenn ich mich sofort auf die rechte Seite lege, ja dann ist der Tag ruckizucki futsch und das finde ich blöde 😉

    Gute Nacht und träume recht schön, JA 🙂

    Der > Fred war das hier 😉

  4. Ja, ja der Herr Loriot, seine Sendungen in der Glotze ich denke da an die frühen s/ w Filme – bleiben wohl unvergessen.
    Die Weisheit ist sehr zutreffend.

    Salut
    Helmut

Ich freue mich über deinen Kommentar.