Schöne Momente – Woche 3

In der vergangenen Woche habe ich zwar viele schöne Momente erlebt, aber nur wenig fotografiert. Manchmal weil es sich nicht ergeben hat oder der Fotoapparat fehlte.
Ich staune zur Zeit über die immer intensiver werdenden Herbstfarben. Heute ist es recht trüb, das ist schon ein Vorgeschmack auf die kommenden kargeren Tage. Aber wenn ich in mich hineinspüre, dann wird ganz deutlich, dass ich diese Tage nicht missen möchte. Sie führen mich nach innen, und die Zeit der inneren Einkehr ist mir sehr wichtig. So zeige ich Euch heute  zwei Fotos, die zu Katinkas Aktion passen:

Zwei Himmelsbilder sind es, die ich ausgewählt habe. Ich schaue gerne in den Himmel, er ist Sinnbild für Lebendigkeit, für Bewegung und Veränderung.

Heute ist mir bei den Vorbereitungen für zwei Entspannungsangebote, die im nächsten Monat anstehen, ein Gedicht von mir zugefallen, dass sich in irgend einem Ordner meiner Dokumente verborgen gehalten hatte. Ich weiß also nicht mehr, wann ich es geschrieben habe, aber es passt heute zu meinen Fotos.

Bewegung

Bewegen lassen möchte ich mich,
meine Seele weit öffnen für das Leben.

Nichts festhalten, sondern
meine leeren Hände hinhalten,
bereit zum Empfangen und wieder Loslassen.

Bewegen lassen möchte ich mich,
meine Seele weit öffnen für das Leben.

(c) Beate Neufeld

Ich grüße Euch alle recht herzlich und wünsche Euch eine lebendig-bewegte neue Woche.

0 Gedanken zu „Schöne Momente – Woche 3

  1. wunderschöne himmels .. beim einen als könne man die wolken berühren und sehr schön geschrieben ♡

    schönes wochenende liebs beate und einen gruss an priska

    uf wiederluege
    juzicka-hess :O)

  2. Liebe Beate, das ist wirklich so, die dunklere Jahreszeit bietet sich an für Einkehr, Rückbesinnung, zum zur Ruhe kommen.
    Deine Fotos sind unterschiedlich und beide ganz wundervoll.

  3. Stimmt, nicht nur auf der Erde, auch am Himel ist Bewegung (und nicht zu knapp 😉 )
    Allmählich wird es hier auch moderiger, die Sonne ist zwar noch recht aktiv, aber der Nebel morgens impliziert doch schon ein gewisses November-Gefühl.
    Einen Sonnenstrahl schickt dir
    frieda 🙂

  4. Liebe Beate 🙂

    dein Gedicht berührt mich sehr … gerade das Loslassen ist etwas, womit ich Probleme habe, dabei ist es so wichtig und gehört zum Leben ebenso dazu ..

    Hab Dank für diese schönen Bilder und Denkanstöße von dir! ich schick dir liebe sonnige Grüße,

    Ocean

  5. Hallo liebe Beate,
    danke, dass Du die ‚bewegenden‘ Zeilen mit uns teilst!
    Ich wünsche Dir einen guten Start in den neuen Monat mit vielen schönen Momenten.
    Steinreiche Grüße
    Helga

  6. Zwei so schöne und doch gegensätzliche Aufnahmen. Ist das Morgen- oder Abendrot? Und so ein schöner hellblauer Himmel, da wirken die weißen Wolken richtig kuschelig und weich.
    Liebe Grüße von Kerstin – ich wünsche Dir noch viele schöne Momente im Herbst.

  7. Hallo liebe Beate,
    stimmt, der Himmel ist immer in Bewegung und v erändert sich.
    Tolle Bilder hast Du ausgewählt und auch Dein Gedicht gefällt mir wieder sehr gut!

    Liebe Grüße und einen schönen Wochenstart
    Katinka

    PS. Der Header ist klasse!

Ich freue mich über deinen Kommentar.