Erinnerungen an einen fast sommerlichen Abend

Die liebe Marianne hat es mir ganz genau und sehr anschaulich, sogar mit Screenshot, erklärt, wie das hier bei wordpress mit der Slideshow funktioniert.
Ganz lieben Dank hier an dieser Stelle für Deine Hilfsbereitschaft!
Es war einer der letzten fast sommerlichen Abende. Priska hatte ihren Spaß beim Wassertreten und ich fand einen sehr interessanten Stein mit Loch. Wir hatten einen wundervollen  Sonnenuntergang erlebt. Zwei Graureiher ließen es sich bei dieser meditativen Atmosphäre so richtig gut gehen und der Abendhimmel zeigte ein wundervolles Farbenspiel. Seht selbst:

Am Sonntag, den 16. Oktober startet das Projekt von Katinka : Schöne Momente in Herbst und Winter. Es ist ja bereits Tradition geworden und ich freue mich darauf, viele schöne Momente wahrzunehmen und mit Euch allen zu teilen.
Geteilte Freude ist doppelte Freude!

0 Gedanken zu „Erinnerungen an einen fast sommerlichen Abend

  1. Hallo liebe Beate,
    das sind wunderschöne Bilder!
    Das Bild mit dem Gebäude und dem lila Ton und auch Priska und der Reiher….toll!!

    Danke für die „Werbung“ :-). ich freue mich sehr, dass Du wieder mitmachst!

    Liebe Grüße und morgen einen schönen Wochenstart
    Katinka

  2. Oh ja, schöne Stimmungen hast Du eingefangen und der Header stammt auch aus dieser Foto-Serie.
    Das Licht reicht ja von gelb und gold bis fast pink, was die Natur doch so alles zaubern kann.
    Liebe Grüße zum Sonntag von Kerstin.

  3. Wirklich schöne Fotos, liebe Beate, am besten gefällt mir jedoch der Stein, der wie ein Frosch aussieht:-) Ich liebe es auch, in Steinen Figuren zu finden… Liebe Grüsse Andrea

  4. Liebe Beate,
    was für wundervolle Fotos! Was ist das für eine Kirche im Hintergrund, die immer wieder auftaucht?
    Die beiden Reiher stehen wieder da wie die Statuen, sie bewegen sich kaum, das ist für mich immer faszinierend.
    Auch Priska hat ihre Freude und der Stein ist echt schön.
    Danke für die herrlichen Bilder, es war eine große Freude, sie zu bestaunen.
    Dir ein gutes Wochenende ♥
    Bärbel

  5. Hallo Beate,

    das sind schöne Bilder. Der Sonnenuntergang – herrlich. Kann es sein, dass ich als Schatten den Speyerer Dom erkenne?

    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende
    Harald

  6. Hühnergötter nennt man sie wohl, diese Steine.
    Liebe Beate, schöne Aufnahmen zeigst du. Und dass es Priska so richtig gut geht, fühlt man richtig.

    Liebe Grüße von der Gudrun mit dem glatten Foxi

  7. Hallo Beate,
    ui, das ist aber wirklich toll… Die Türme vor dem lila Himmel…. und, und, und…. Und dann noch als Slideshow… der Stein mit Loch (wie mag das da rein gekommen sein??)…. und eine eigene Domain hast du jetzt auch… *whow*….

    Lieben Gruss, frieda

  8. Hallo liebe Beate 🙂

    eine ganz wundervolle Diaschau zeigst du uns hier .. diese Himmelsfarben und -stimmungen liebe ich ja ..und den Reiher vorm goldenen Wasser, das sieht toll aus! meine Favoriten sind ja die Fotos von Priska „in Sonne getaucht“ 🙂

    Ganz liebe Wochenendgrüße schickt dir Ocean

  9. Klasse, ging doch bestimmt einfach und schön ist es, dass man viele Fotos zeige kann.

    Wunderschöne Fotos hast du gemacht, besonders der Sonnenuntergang mit dem Wasser und der Reiher, fantastisch.
    Hoffe, dass es deinem Mann halbwegs gut geht und weiterhin gute Besserung für ihn und dir ein schönes Wochenende.

    Herzlichst ♥ Marianne

Ich freue mich über deinen Kommentar.