Farbenlust gegen Winterfrust

Ich habe Lust mit vielen Farben
den Tag mir heut`bunt anzumalen.
Ich habe Lust bei frohen Weisen
im Tanze heute mich zu kreisen.
Ich habe Lust mit flotten Schritten
dem Einerlei heut`zu entrücken.
Ich habe Lust mit kecken Tönen
den Winterfrust heut`zu vergrämen.

(C) Beate Neufeld

 

 

0 Gedanken zu „Farbenlust gegen Winterfrust

    • Ja, das passt sehr gut, liebe Ruthie. Ich kenne das Lied und habe es im Zusammenhang mit dem Bilderbuch von Leo Lionnie “ Frederick“ schon gehört. Frederick ist eine Maus, die anstatt wie ihre Artgenossen Vorräte für den Winter zu sammeln, Farben für den Winter sammelt. Als schließlich alle Vorräte aufgebraucht sind, provitiert die ganze Mausefamilie von den farbenreichen Erzählungen von Frederick, die die langen kalten Winternächte bunt und fröhlich machen.
      Herzliche Grüße

  1. Du hast mit viel farbiger Lust schöne Gedanken zum kommenden
    Vorfrühling geschrieben. Sie passen sehr gut zum farbigen Kreisel-
    spiel, das zu deiner inneren frohen Gemüetsstimmung führt. Ich
    glaube nicht, dass Du für Winterfrust empfänglich bist. Uebrigens,
    gestern haben wir die ersten Stare, die von ihrem Winterquartier
    aus Afrika wieder zu uns zurückgekehrt sind, gesichtet. Sie sind
    infolge der grossen Kältewelle über Europa verspätet eingetroffen.
    Letztes Jahr waren sie bereits am 8.2.11 da. Welch grosse Freude
    für uns, der Vorfrühling ist unweigerlich im Anzug. Liebe Grüsse
    und alles Gute. Ernst.

Ich freue mich über deinen Kommentar.