Überraschungsmenue

Das sind die Zutaten für die Vorspeise unseres heutigen Menues zum Abendessen. Genau genommen fehlt da noch eine wichtige Zutat, aber ich will nicht zuviel offenbaren, denn Ihr könnt ja mal raten, was da gezaubert wird. Eine der Zutaten kann Euch zumindest die Richtung weisen.  😉
Anlass des großen Kochereignisses ist die Einlösung eines Gutscheines aus einem Adventkalender, den ich letztes Jahr verschenkt hatte. Nun wird fleißig in der Küche „gewerkelt“, denn was sich vorbereiten lässt, dass mache ich immer schon zeitig, damit es nicht zu Hektik oder Stau in der Küche kommt. Mein liebster aller Ehemänner :mrgreen: hat sich nämlich bereit erklärt, mich heute zu unterstützen, d.h. er übernimmt die Zubereitung eine der beiden Hauptspeisen.
Ich bin dann mal weg, Ihr findet mich in der Küche 🙂

0 Gedanken zu „Überraschungsmenue

  1. Ich sags ja immer wieder: Lasst die MÄNNER an den Herd… Zugegeben es gibt auch solche Geschlechtsgenossen, die frau nach drei Minuten wieder aus der Küche verbannt. Ich gehe mal davon aus, daß dein Herzblatt nicht dazu gehört.
    HM, was gibt es da feines? Ich tippe mal in Richtung Wok – Gericht, den sprossen zu urteilen. Aaaaber ich lasse mich gerne ebenfalls überraschen.
    Weiterhin viel Spaß beim Werkeln und beim Geniessen.
    Salut
    Helmut

  2. … das sieht ja schonmal sehr vielversprechend aus, liebe Beate 🙂 hm, ehrlich gesagt habe ich auch keine Ahnung und bin gespannt auf die Auflösung 🙂

    Farben .. sie tun so gut in dieser grauen Jahreszeit. Die Leuchttüte ist klasse!

    Liebe Abendgrüße an dich,
    ocean

Ich freue mich über deinen Kommentar.