Ausflug an den Rhein

Diese Bilder sind am vergangenen Freitag entstanden, und bevor sie jetzt in der Festplatte versinken, möchte ich sie Euch heute noch zeigen 😉

0 Gedanken zu „Ausflug an den Rhein

  1. Ha – Priska drängt sich auch ins Bild 🙂 Und schön, dass Du uns diese Fotos noch zeigst, bevor sie im Dunkeln verschwinden.
    Die Pappel-Bilder gefallen mir besonders, erinnern mich immer irgendwie an die Toscana.
    Einen schönen Sonntag morgen wünscht Dir Kerstin.

  2. Liebe Beate,
    was für wundervolle Fotos!
    Wasser und Sonne, das passt soooo gut, das tut der Selle gut.
    Und Priska auch…
    Die Pappeln schauen noch so gut aus, auch wenn sie bald wieder grün werden. Das hat einfach was.
    Liebe Grüße und dir ein gutes Wochenende
    deine Bärbel

  3. Wasser gibt nach, aber erobert alles. Wasser löscht Feuer aus oder, wenn es geschlagen zu werden droht, flieht es als Dampf und formt sich neu. Wasser spült weiche Erde fort oder, wenn es auf Felsen trifft, sucht es einen Weg, sie zu umgehen. Es befeuchtet die Atmosphäre, so daß der Wind zur Ruhe kommt. Wasser gibt Hindernissen nach, doch seine Demut täuscht, denn keine Macht kann verhindern, daß es seinem vorbestimmten Lauf zum Meer folgt. Wasser erobert durch Nachgeben; es greift nie an, aber gewinnt immer die letzte Schlacht.

    ——>> ich bin ein wasserzeichen … durch und durch :O)

      • das war meine schlussarbeit in meinem astrologiesemester auf der uni zum thema element wasser 🙂
        ich hab`s ( damals ) auch irgendwo in einem buch gefunden , weiss nicht mehr von wem.

Ich freue mich über deinen Kommentar.