Oase in der Fastenzeit 27

 

0 Gedanken zu „Oase in der Fastenzeit 27

  1. 🙂

    („Wahrheit“ versteh ich gar nicht mal so als „Gegenteil von Lüge“, sondern eher als „wirkliches Sein“, also so etwas wie „nicht mehr überlagert von Täuschungen“ oder modern ausgedrückt „kein Fake“ 😉 😎 … also was „wohltuendes Echtes“…. in diesem Sinne war wohl auch der Spruch von Jesus gemeint: „Die Wahrheit wird euch freimachen“….)

    Grüssle, frieda

  2. 🙂

    („Wahrheit“ versteh ich gar nicht mal so als „Gegenteil von Lüge“, sondern eher als „wirkliches Sein“, also so etwas wie „nicht mehr überlagert von Täuschungen“ oder modern ausgedrückt „kein Fake“ 😉 😎 … also was „wohltuend Echtes“…. in diesem Sinne war wohl auch der Spruch von Jesus gemeint: „Die Wahrheit wird euch freimachen“….)

    Grüssle, frieda

  3. Liebe Beate,
    die Wahrheit ist so wertvoll, so unfassbar gut, auch manchmal hart.
    Mir fällt es mehr als schwer, zu lügen. Das kann ich eigentlich gar nicht.
    Also bleibe ich bei der Wahrheit. Ist echt einfacher für mich.
    Das entspricht einfach meiner Einstellung.

  4. Ich staune immer wieder, was du für schöne Texte verfaßt, sie kommen so herzlich von innen.
    Das Foto paßt absolut gut dazu.

    Wünsche dir ein schönes Wochenende, bin ab Mittag fort.

    LG Mathilda ♥

Ich freue mich über deinen Kommentar.