Gestern im Garten

Ich habe gestern voller Freude die Gunst der Stunden genutzt, in denen die Sonne, ein lang ersehnter Gast, endlich einmal wieder zugegen war.
Der üppige Regen hatte das Unkraut reichlich sprießen lassen und so war ich eine ganze Weile beschäftigt.  Unser Steingarten hat neue Pflanzen bekommen und ich habe in
den Pausen einige Motive gefunden, die ich nun heute bearbeitet habe.
Ich wünsche Euch allen eine lichtvolle und farbige neue Woche.


0 Gedanken zu „Gestern im Garten

  1. Guten Abend, liebe Beate,

    vielen Dank für deinen Besuch und die freundlichen Worte, die du hinterlassen hast. Gleich bin ich deinen Spuren gefolgt und konnte überrascht feststellen, dass hier wohl eine Seelenverwandte ihre schönen Fotos zeigt und Gedanken/Verse niederschreibt. Ich kann gar nicht erklären, wieso ich noch nie auf deine Seite gelangt bin, obwohl ich bei vielen lieben Bloggerinnen deine Kommentare gesehen habe. Nun, es ist ja nicht zu spät.

    Das Unkraut hatte bei uns nach dem ausgiebigen Regen auch überhand genommen, aber die Erde war schön locker, so war es ein leichtes, das Schlimmste zu zupfen. Ich bin da ziemlich großzügig, denn es gibt auch schöne Unkräuter. Die dürfen bei mir wachsen.

    Ein lieber Gruß zu dir
    von der Waldameise

    • Oh das freut mich aber sehr, was Du hier schreibst. Bei mir dürfen übrigens auch schöne Unkräuter wachsen 🙂 Ich komm Dich auch ganz sicher wieder gerne besuchen, denn ich habe mich auf Deiner Seite sogleich wohl gefühlt 😉

  2. Das sind wunderschöne Bild-Gedanken, liebe Beate – geben positive Impulse und tun einfach gut 🙂 Danke dir dafür ..und ich wünsche dir einen sonnig-erfüllten Wochenstart,

    liebe Grüße an dich,
    Ocean

Ich freue mich über deinen Kommentar.