Noch schnell ein bisschen Schnee . . .

. . . bevor alles weg ist.

Hier taut es nämlich heute fleißig. 😉

DSCN0101-001

 

Die Fotos sind vorgestern bei der Hunderunde entstanden.

DSCN0126-001Sieht fast so aus, als ob Priska den Frühling sucht. 🙂

DSCN0093Die Schneeberge von Rödersheim möchte ich Euch auch nicht vorenthalten: :mrgreen:

DSCN0118-001Nun wünsche ich Euch allen da draußen ein frohes Wochenende. ♥

 

0 Gedanken zu „Noch schnell ein bisschen Schnee . . .

  1. Wir alle suchen den Frühling und finden ihn nicht, wir suchen und finden ihn nicht…
    Das – nur mit „sie“ am Anfang und anstatt Frühling „Tod“ haben wir am Chorwochenende immer wieder gesungen,.. Es sind Texte aus der Offenbarung. Das ist wirklich spannend.
    Mal ganz andere Texte…
    Pepper hat den Frühling bestimmt inzwischen gefunden??

  2. Die Schneeberge sind ja toll, liebe Beate. 🙂
    Bei uns liegt inzwischen kein Schnee mehr, aber gehagelt hat es heute. Bäh, war nicht schön, Pepper und ich sind pitschenass geworden, bis auf die Haut.

    Liebe Grüße,
    Martina

  3. Es sind trotz Schnee und meiner Abneigung zum Winter so schöne Bilder, liebe Beate. Deine Gegend erinnert mich an mein Dörfchen, wo ich vor einem Jahr noch wohnte. Manchmal hab ich Sehnsucht. Und Briska erinnert mich an die Vanny, den Gasthund.
    Ich danke dir sehr für deinen wertvollen Hinweis zur Geschichte vom blauen Schaf. Das hat den Ausschlag gegeben, die Geschichte ganz neu und anders zu schreiben. Weil es dann tatsächlich meine ist, kann sie mit in mein Buch. Danke, liebe Beate, dass du dir die Mühe gemacht hast, mir zu schreiben.

    Liebe Grüße an dich, und einen kleinen Streichler an die Priska.

    • Es war keine Mühe Dir zu schreiben, ich habe es gerne gemacht 😉
      Jetzt weiß ich auch was Du planst, ein Buch also. Ja da wünsche ich Dir alles Glück der Welt!!! Soll es ein e-book werden?
      Und was planst Du mit den Fingerpuppen?
      Sie sehen richtig niedlich aus!
      Liebe Grüße zu Dir.

  4. wunderschöne fötis liebs bea .. vor allem das unterste ist traumhaft schön, obwohl ich mich gsharald anschliesse:)

    hier ist es EISIG kalt .. der wind pfeift mal wieder wütend ums haus und meteo hat wieder schnee für die nächsten tage vorausgesagt … überall , auch im unterland !

    ich würde gerne biz rausgehen .. aber bei der kälte und dem wind – nein danke:)

    ich wünsche dir ( und priska ) ein wunderschönes, gemütliches wochenende …. juzicka

  5. Stimmungsvolle Fotos hast du uns mitgebracht. Morgens auf dem Weg zur Garage höre ich die Vögel zwitschern und irgendwann wird auch der Winter sein Ende finden.
    Einen schönen Sonntag für dich.

    Salut
    Helmut

  6. Auch bei uns ist der Schnee fleißig am Dahinschmelzen ;-)…..das Foto von den Schneebergen ist suuuuuuuuuuuuuper!

    Wünsch dir einen schönen Sonnensonntag!

    Liebe Grüße
    Eva

  7. Ich mache es wie Priska, ich suche auch den Frühling. Leider finde ich ihn bei uns noch nicht, hier ist immer noch alles weiß, aber ich war heute in Dortmund, da sah es schon ganz anders aus.
    Deine Bilder mit nur noch wenig Schnee und ganz viel blauem Himmel und Sonne, die lassen den Frühling auf jeden Fall schon erahnen. Bald kommt er, da bin ich mir sicher, bei dem einen eher und bei dem anderen (wie bei mir….) eben etwas später.
    Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag Susanne

  8. Liebe Beate,
    auch Dir ein wunderschönes Wochenende.
    LG Harald

    Bei uns sieht es ähnlich aus.Das letzte Foto ist ja toll. Ich vermute mal eine Wasserpfütze auf einem Acker. Könnte aber auch ein Gebirge sein.

  9. Oh, bei euch taut es! Hier in Flensburg schneit es gerade mal wieder seit Stunden und langsam kann ich es echt nicht mehr sehen. :-/
    Also, das Schneeberge-Foto gefällt mir ausgesprochen gut, das ist toll. 🙂
    Schönen Samstag dir!
    Meike

Ich freue mich über deinen Kommentar.