Von der Sonne verwöhnt

Hallo Ihr Lieben. Unser vorletzter Inseltag ist amgebrochen. Am Samstag fahren wir wieder nach Hause. Wir haben mit dem Wetter großes Glück gehabt,  denn wir wurden reichlich von der Sonne verwöhnt. Ich bin froh und dankbar für all die wundervollen Eindrücke die ich bisher schon sammeln durfte. Ich werde Euch ein wenig durch die vielen Fotos,  die ich mitbringen werde, daran teilhaben lassen. Wor sehen und lesen uns bald wieder, darauf freue ich mich auch schon.

image

0 Gedanken zu „Von der Sonne verwöhnt

  1. ….. und ich freu mich erst. Warte doch schon seit Tagen auf Sylt-Fotos von Dir ;-).
    Wie schön, dass Ihr so gutes Wetter hattet, nun komm erst einmal gesund wieder zu Hause an und dann gibts hoffentlich jede Menge Bilder.

    LG Susanne

  2. Wie süss 😉 😎
    Grüss mir mal den Norden…………
    (darf nicht zu sehr darüber nachdenken, sonst fang ich an zu flennen wegen Heimweh 🙁 …)

    frieda

  3. Ja Beate, in eine Nordseeinsel kann man sich bestimmt verlieben, meine heißt allerdings etwas anders, nämlich Juist. Ich hatte das Glück, 2 ganze Sommer dort zu arbeiten. Ist schon lange her, aber gerne denke ich noch daran zurück, Juist ist kleiner als Sylt, viel kleiner, aber der Strand ist endlos, nun er hat 2 Enden, im Westen und Osten, aber dazwischen ist nur Strand, breit bei Ebbe und schmal bei Flut, bei Sturmflut noch schmaler, aber wenn die mal kommt, dann gibt es im Sommer immer viel Spaß, die Kinder versuchen ihre Burgen zu retten !
    Ich war immer dabei und habe Fotos gemacht, denn das war mein Job damals.
    War eine wunderbare Zeit.

Ich freue mich über deinen Kommentar.