Sonnenspiele

Heute hat mich das Thema Sonnenspiele und der  Beitrag von Luise- Lotte zu ihrer Aktion: Alltäglichkeiten so fasziniert, dass ich spontan in dieser Woche einmal mit einem Beitrag dabei bin.

Da sich zur Zeit die Sonne etwas rar macht hier bei mir, habe ich meine Festplatte durchstöbert. Ich zeige Euch meine Sonnenspielereien in zwei Galerien, denn ich habe so viele Fotos von Priska gefunden, die zum Thema passen, dass ich ihr eine eigene Galerie widmen möchte.

Das Licht tut so unendlich gut, es wärmt die Seele. Wenn nach dunklen Zeiten die Sonne wieder scheint, dann erscheint sie uns besonders kostbar.
Unser Leben spielt sich zwischen den Polaritäten ab, Würden wir die Dunkelheit nicht kennen, dann wäre uns auch die Wahrnehmung des Lichtes als solches nicht möglich. Würden wir nie etwas entbehren, dann können wir auch keine Dankbarkeit empfinden. So ließe sich die Kette der Beispiele noch lange fortsetzen.

Licht

Ich wünsche Euch jeden Tag einen kleinen Lichtblick, der Euer Herz erhellt!

0 Gedanken zu „Sonnenspiele

  1. Von deinem Lichthund 5, bin ich hin und weg liebe Beate,
    knuddel ihn mal von mir, aber die anderen sind auch sehr schön.
    Wir hatten auch mal einen Foxterrier, den hatte ich als Kind aus dem Ascheimer gezogen,
    und dann Puppenkleider angezogen und im Puppenwagen auf der Reeperbahn spazieren geführt *lach*

    LG

    Kathrin die in Erinnerungen schwelgt

  2. Solche Aufnahmen bzw. Stimmungen liebe ich. Du zeigst uns hier eine wundervolle Sammlung ganz besonderer Momente, liebe Beate.

    Heute scheint auch hier endlich mal wieder die Sonne, aber ich muss zurück ins Bett, bin ziemlich erkältet.

    Ich wünsch dir weiterhin viele schöne Momente,
    liebe Grüße von der Waldameise

  3. Herrliche Bilder sind das, liebe Beate ..du hast so recht mit dem Licht und dem Dunkel ..

    Über Bilder von Priska freu ich mich immer besonders 😉 Hoffentlich geht’s ihr nun schon besser? Blasenentzündung hatte Lisa öfters .. glaube, die Mädels sind eh anfällig dafür ..

    Liebe Gutenachtgrüße schickt dir
    Ocean

  4. ALLE Fotos sind so treffend und schön und doch gefallen mir einige ganz besonders, die musste ich dann einfach noch liken.
    Wie wahr….ohne Dunkelheit wüssten wir das Licht nicht zu schätzen….ohne Trauer gäbe es keine Freude…..und und und.
    LG Susanne

  5. Liebe Beate, was für wundervolle Sonnen-Bilder, der Engel, der hat es mit angetan. der ist ganz besonders.
    Die Brücke ist auch eine sehr schöne Aufnahme.
    Und Priska sowieso, das weißt du ja.
    Ganz liebe, sonnige Grüße
    Bärbel

  6. Upps, nun konnte ich meinen Kommentar nicht absetzen, die unteren Felder fehlten plötzlich.
    Nun noch mal:
    An einige Fotos kann ich mich noch erinnern. So an den Engel auf der gelben Tapete und Priska mit dem „Loch“ im Fußboden :-
    Einen schönen Spruch hast Du für uns zum Schluss. Man spürt Wehmut, aber auch die Hoffnung auf Licht und Wärme. Möge Dir beides immer erhalten bleiben.

  7. …na das war schon mal einer für heute, liebe Beate,
    ein Lichtblick -dein Post für mich…so schöne Fotos hast du da zusammen gestellt…und der heutige graue Tag und die Aussicht auf grau für meine restlichen Urlaubstage haben durch deine Sonnenstrahlen an Schrecken verloren 🙂 …ja, die Sonne kommt wieder durch -zu ihrer Zeit- und umso mehr darf ich mich darauf freuen…

    lieber Gruß Birgitt

Ich freue mich über deinen Kommentar.