Novembrig . . .

. . . eine Wortkreation von Paleica, die ihren Magic Monday für diese Woche unter dieses Thema gestellt hat. Hier mein Beitrag als Galerie. Ein Fotoshooting im kleinen Wald mit See.

0 Gedanken zu „Novembrig . . .

  1. Herrliche Bilder vom Nebelmonat, der seinem Namen bei uns wieder redlich verdient hat. Jetzt aber haben wir herrliches Wetter und die Sonne lacht uns jeden Tag für einige Stunden an, bevor sie wieder viel zu früh am Horizont verschwindet. Bald ist ja wieder der kürzeste Tag vor Weihnachten und dann geht es schon wieder obsi im neuen Jahr.
    Ich wünsche Dir von Herzen eine besinnliche Adventszeit und ein frohes Fest. Ernst

  2. deine fotos sind klasse, doch moegen tu ich den november monat nicht gerade. ich bin ein sommer sonnenkind und mag bei kaltem nassen ungemuetlichen wetter so gar nicht nach draussen.

    ich hoffe du hattest einen schoenen, gemuetlichen 1. advent

    lg
    Sammy

  3. Ich bin mal gespannt, ob ich heuer bei dir kommentieren kann. Neulich war das leider nicht möglich, weshalb auch immer.
    Wunderbare Stimmungen hast du hier eingefangen. Eben komme ich von meiner Hunderunde zurück. Heute nicht nur ohne Hund , sondern auch ohne Digi. Doch halt: einen kleinen Wuffi habe ich unterwegs gesehen. Ich habe ihm NIX gemacht und er mir. Seine „Eltern“ wollten ihn anleinen, da ich keine Angst habe meinte ich: nicht erforderlich.
    Dir einen wunderbaren ersten Advent.
    Liebe Grüße in die Vorderpfalz.
    Helmut
    P.S. Unser letztes Treffen liegt 10 Jahre zurück.

      • Oooh danke der Nachfrage: Mir gehtces sehr gut. Ich habe seit Samstag vor einer Woche aufgrund des Auszuges meiner jüngsten Tochter das ganze Haus auf- und umgeräumt und geputzt um den frei gewordenen Raum optinal zu nutzen. Jetzt haben wirxein schönes Wohn-, Gäste- und Arbeitszimmer mit einem großen Arbeitsplatz auch für mich, den ich mir schon lange wünsche. Da kann ich mich nach Belieben ausbreiten und endlich auch mal etwas Angefangenes liegen lassen. Herrlich!

  4. Liebe Beate, dein novembrig ist Klasse, der Handschuh ist ja echt ein Hingucker, lach.
    Aber auch der bemooste Stamm, die Schwäne, die herbstlichen Blätter.
    Eine schöner Beitrag,
    liebe Grüße Bärbel

  5. Liebe Beate,

    deine novembrigen Bilder strahlen eine ganz eigene, schöne Atmosphäre aus, und die Schwäne leuchten so richtig mit ihrem strahlenden Weiß 🙂

    Auch ich kann nicht liken – mit diesem älteren IE-Browser geht das bei keinem einzigen WordPress-Blog, leider ..

    Ich schick dir ganz liebe Grüße,

    Ocean 🙂

Ich freue mich über deinen Kommentar.