Och mööönsch!

Ich finde es richtig doof, dass ich in letzter Zeit in recht vielen Blogs meine Kommentare im Spam Ordner landen! Ich weiß nicht warum?

Heute war ich nach einem arbeitsreichen Ausbildungswochenende ausgiebig saunieren und habe da doch tatsächlich noch ein Motiv für Paleicas Magic- Monday– Thema der letzten Woche gefunden:
EINZELN

20131111_120920Es tut mir leid, dass der Beitrag so hinterherhinkt, aber ich bin im Moment einfach viel zu sehr beschäftigt, so dass ich mir keinen Stress machen möchte und mich im Internet sehr rar mache.

Das Thema in dieser Woche hat mich irgendwie verwirrt, denn ich kann mit dem Begriff nichts anfangen. Aber dann habe ich mich an Paleicas Beitrag orientiert und habe mal zwei Bilder von der letzten Woche ausgesucht, die mir passend erscheinen:
SUPERKALIFRAGILISTISCHEXPIALLEGETISCH

20131103_12571820131103_125310Ich wünsche Euch allen eine entspannte Woche.

GANZ HERZLICH DANKE SAGEN MÖCHTE ICH FÜR DIE VIELEN LIEBEN KOMMENTARE UND NATÜRLICH AUCH FÜR DIE  “ GEFÄLLT MIR KLICKS „, DIE MEIN HERZ ERFREUEN: ES TUT SO GUT, DASS ES EINFACH VIELE BLOGGER GIBT DIE AUCH DANN KOMMENTIEREN, WENN MAN SELBER SICH IN IHREN BLOGS RAR MACHT!

0 Gedanken zu „Och mööönsch!

  1. ich musste dich ein paar mal aus meinem spamfolder herausfischen. keine ahnung warum deine kommentare dort landen. ist aergerlich fuer dich und mir tut’s leid, aber sobald ich dich im spam finde fische ich dich natuerlich sofort heraus.

    ganz tolle herbstbilder hast du aufgenommen. wir hatten schon den ersten schnee, der ist aber gott sei dank gleich wieder weggetaut

    schoenes wochenende!
    lg
    Sammy

  2. „Och möööönsch“ – das dachte ich eben auch, grins, als ich deinen Kommentar aus dem Spam-Ordner rausfischen musste – ich freu mich ja immer so über Kommentare und wenn die dann nicht da landen, wo sie sollen, ists blöd. Aber sie sind ja zum Glück nicht ganz verloren.
    Danke dir fürs erneute Folgen. ♥
    LG Meike

  3. Dein eines Blatt ist wunderschön.
    Mit dem neuesten Thema weiß ich nix anzufangen.
    Keine Ahnung, ob ich da noch was zu bringen werde.
    Deine Ausbildung ist natürlich vorrangig, das ist klar, liebe Beate.
    Ganz liebe Grüße ♥
    Bärbel

  4. Hi Beate – huch, als ich anfing, diese Zeilen zu schreiben, kamen mir ein paar Sachen dazwischen, nun will ich weiterschreiben und seh, in der gleichen Zeit hast du bei mir auch was reingeschrieben *lach* .
    Dein schwimmendes Herbstblatt ist sehr schick!
    Ah, geht mir auch so, dass ich gar nicht so recht zum Tippseln komme….
    Aber ist ja auch wiederum ein gutes Zeichen, wenn man mehr im „elementaren“ Bereich zu gange ist als im „virtuellen“ 😉 😉 .
    Lieben Gruss hinterlass ich dir,
    die frieda

  5. Ich bekomme derzeit so viele Spams. Die kann ich nicht alle anschauen, ob versehentlich ein Kommentar eines Bloggers da reingerutscht ist.
    Das Weinlaub leuchtet ja wie verrückt und die Sonne strahlt vom blauen Himmel. Ich mag solche Gegenlicht-Aufnahmen.
    Viele Grüße von Kerstin, lass es Dir gut gehen!

Ich freue mich über deinen Kommentar.