Sonnenbad

Heute ist ein herrlich klarer Tag mit Sonne auf Gesicht von Kopf bis Fuß und das ganze Herz noch voll davon.
Alles strahlte im Glanz von „Vater Sonne „, der Sonnengott  in der Mythologie der Inka.

Gerne ließ ich mich einladen, tief durchzuatmen und die wundervolle heilsame Sonnenenergie in alle Zellen meines  Körpers hinein strömen zu lassen:

Die Bäume zeigen mir wie es geht.

Erfüllt und dankbar kam ich zu Hause an, und es strahlt noch immer in mir.

0 Gedanken zu „Sonnenbad

  1. Liebe Beate,
    einen soooooo nahtlos blauen Himmel habe ich schon lange nicht mehr gesehen. Wow, ist das schön. Da tut sogar das Betrachten der Fotos gut.
    Ich hoffe, auch dein Sonntag ist so frei von allem Trüben.
    Das wünscht dir mit lieben Grüßen
    die Waldameise

  2. Du lässt dich eben ein auf das Spiel mit der Sonne, liebe Beate.
    Deine Weinberge ruhen noch, aber trotzdem ist der Anblick nicht traurig.
    Liebe Grüße von der Gudrun

  3. das liest sich so richtig schoen.
    ich wuensche mir auch sonne, aber bei uns gibt es nur schnee und eis, trueber himmel und eine saukaelte. schick mir doch bitte etwas sonne hier rueber *bettel*

    lg
    Sammy

  4. So war es bei uns heute auch, ein richtig schöner sonniger Wintertag und auch ich habe noch schnell eine Runde in der frischen Luft gedreht. Das tut sooooo gut!!!

    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende und hoffentlich noch etwas Sonnenschein,
    LG Susanne

  5. Sobald die Sonne scheint, geht es uns gut und wir könnten nur so strotzen vor Tatendrang. Wird es wieder grau und kühl, ziehen wir uns ins Wohnzimmer zurück und haben zu nichts Lust.
    Wir hatten gestern so einen schönen Tag.
    Liebe Grüße ins Wochenende von Kerstin.

  6. Sind das wundervolle blauhimmelige Aufnahmen, liebe Beate oh ja, wir brauchen die heilsame Kraft der Sonne unbedingt ..und ich danke dir fürs Teilen dieser schönen Eindrücke, die du in dich aufnehmen durftest
    Ich grüß dich ganz lieb und wünsche dir ein schönes Wochenende,
    Ocean

  7. Wie schön! Toll dass du uns was von dem Traumwetter rüberschickst! Und was für ein Kontrast zu den Fotos die ich heute bei grausigem Wetter gemacht habe!
    LG Mary

  8. An der Sonnentankstelle muss man sich immer bedienen, wenn sie gerade auf hat. 🙂
    Und wenn möglich, gleich auch noch einen Reservekanister füllen.
    Steinreiche Grüße
    Helga

Schreibe eine Antwort zu luiselotte Antwort abbrechen