Das sieht ganz nach Arbeit aus…

… und das ist es auch!

Ich melde mich heute mal mitten aus dem Getümmel meines Arbeitstisches.
Ich bin voller Vorfreude,  denn morgen ist es endlich soweit: Ich darf zum ersten Mal mein altes und mein neues Arbeitsgebiet sozusagen vereinen und „an die Frau bzw. den Mann bringen“.
Ich biete zwei Workshops ( Klangoase und Stressprävention durch Achtsamkeitstraining ) jeweils zweimal am Vor- und Nachmittag, anlässlich eines Oasentages für die Mitarbeiter eines ambulanten Hospizes an.
Das war mit sehr viel Arbeit verbunden,  wie das so ist, wenn man in einen völlig neuen Arbeitsbereich einsteigt.
Aber es hat mir sehr viel Freude gemacht, ich war mit Begeisterung bei der Sache und wünsche uns allen morgen einen harmonischen und kraftvollen Tag.
Und das hier sieht nicht nach Arbeit aus und ist es auch gar nicht! 😀

Seid mir alles herzlich gegrüßt,  bis irgendwann mal wieder.
Ich freue mich riesig, dass immer noch einige Blogger hier ganz treu Anteil nehmen, obwohl ich schon so lange so gut wie keine Gegenbesuche mache.
Das tut gut, weil das echtes Interesse zeigt.

6 Gedanken zu „Das sieht ganz nach Arbeit aus…

  1. Irischer Segenswunsch
    

Gott schenke dir,

dass die Begabungen,
    die Gott in dich hineingelegt hat,

in dir wachsen und
    dir helfen, die froh zu machen, die du liebst.

    In diesem Sinne alles Liebe.
    Helga

  2. Hallo Beate,
    oh, das klingt aber sehr gut! Anscheinend hast du dein Ding gefunden! Klasse!

    Ach, das mit den fehlenden Gegenbesuchen bruhigt mich – ich komme auch schon seit Wochen nicht dazu! Schaffe es einfach nicht… Aber man kann sich nicht zerteilen, nehmen wir es mal grad so wie es kommt 😉

    Viel Spass und Freude dir weiterhin –
    Grüssle, die frieda

  3. Hallo Beate,

    schön mal wieder von Dir zu lesen. Für Deine Workshops wünsche ich Dir viel Erfolg. Ich denke Deine Mühe und Dein Aufwand werden mit Anerkennung gelobt.

    Liebe Grüße und eine gute Zeit.
    Harald

  4. Liebe Beate,
    ich wünsche dir gutes Gelingen.
    Die ganze Mühe der vegangenen Wochen hat sich doch gelohnt. Du kannst dein Wissen weiter geben. Und ich weiß, dass du es gut machen wirst.
    Liebe Grüße an dich und natürlich wieder einen Streichler an den Foxi, der so gut auf dich aufpasst. 🙂

  5. Ich wünsche dir morgen einen ganz harmonischen und erfolgreichen Tag.
    Die viele Arbeit muss sich ja gelohnt haben. Schade, ich wwäre gern dabei.
    Eine guten Start ins Wochenende wünscht Dir
    Irmi

Ich freue mich über deinen Kommentar.