Steinreich

Nun ist er endlich soweit, ich kann Euch das fertige Kunstwerk zeigen: Der Steinigel.

Außerdem wurde heute auch unser Steingarten bepflanzt. Mein Mann hat alte Sandsteine, die früher hier in, an und um unser Haus herum verarbeitet waren, einer neuen Bestimmung zugeführt.  Sie wurden passend behauen und bilden so die Umrandung für das Beet, in dem nun allerlei Kräuter ihr Zuhause gefunden haben.
In den Trögen, die früher in die Wand eines Stalles als Futtertröge eingemauert waren, wachsen Steinbeetpflanzen.

Es sind schon neuen Ideen geboren. Ich werde Euch auf dem Laufenden halten. 😉

10 Gedanken zu „Steinreich

  1. Dein Steingarten gefällt mir sehr gut. Total klasse, wie Ihr die alten Sandsteine und Tröge darin verwertet. Der Igel ist klasse geworden. Dickes Lob an Deinen Mann, hat er wirklich gut gemacht.
    LG Susanne

  2. Ach, ist das schön! Genauso stelle ich mir das immer vor und bin jetzt wahrlich begeistert. Und der Igel, den finde ich toll. Gut geworden ist er.
    Liebe Grüße von der Gudrun

    • Danke, liebe Gudrun. Ich habe auch viel Freude am neuen Hobby meines Mannes. Es verschönert Hof und Garten und bringt ihm vor allem Freude und Entspannung und das ist das Wichtigste!

Ich freue mich über deinen Kommentar.