Glücksmomente

Glücklichseinklein DinA6

Mein Vorname bedeutet im Lateinischen beatus, gesegnet, glücklich.
Beate heißt also übersetzt: Die Gesegnete, die Glückliche.
Unter diesem Aspekt betrachtet, ist es also gar nicht verwunderlich, dass ich schon lange zu den “ Glücksmomentesammlern “ gehöre.
Ja, ich halte Ausschau nach den kostbaren Geschenken, die am Wegesrand des Alltags zu finden sind.
Im Allgemeinen ist da so, aber es gibt auch immer wieder Ausnahmen.
Dazu gehören z.B. Zeiten, in denen das Alltagsgrau mich einhüllt und gefangen nimmt.
image11

Da sind dann solche Impulse, wie sie Luiselotte mit ihrem Aufruf zu ihrem neuen Projekt gesetzt hat, ganz besonders wertvoll und wichtig!
An jedem Wochenende möchte sie einen Glücksmoment der vergangenen Woche zeigen.
Ich habe mich sofort motivieren lassen, und bin froh auf diese Weise wieder daran erinnert zu werden, achtsamer durch das Leben zu gehen.
Nun habe ich heute gleich damit begonnen, mein “ Glückssäckchen “ zu füllen.
Ich war mit meinem Mann und Priska im Landauer Zoo und hatte viel Freude beim Beobachten der Tiere.
Es waren viel Jungtiere zu sehen, was immer besonders liebreizend ist.
Die Fotos sind mit dem Smartphone gemacht und sind qualitativ nicht so besonders gut.
Aber das spielt ja hier auch gar keine Rolle.
Ich zeige Euch die Mangusten mit ihrem putzigen Nachwuchs, sie haben heute mein Herz ganz besonders erfreut!

20150816_153715

Nun grüße ich Euch ganz herzlich und freue mich meinerseits auf die neue Woche Ich bin gespannt, was ich am nächsten Wochenende aus meinem

“ Glückssäckchen “ ziehen kann, um es Euch zu zeigen.

9 Gedanken zu „Glücksmomente

  1. Das ist ja eine schöne Idee von Luiselotte. Ich finde gerade die kleinen Glücksmomente machen doch das Leben erst lebenswert. Sei es ein schöner Sonnenuntergang, eine Blume oder einfach meine Katze, die mich begrüßt…… es gibt so viele schöne Dinge über die man sich freuen kann. LG Susanne

  2. Mangusten erinnern mich sofort an die Erdmännchen und die mag ich besonders gern. Sie bringen mich immer zum Lachen. Und Lachen sind viele Glücksmomente 🙂
    Viele liebe Grüße von Kerstin – hab ein Wochenende voller schöner Momente.

    • Ich have gelesen, dass die Erdmännchen zur Familie der Mangusten gehört. Das war mir auch neu. Kein Wunser, dass sie sich so ähneln. Mir geht es genau wie Dir, ich mag die Erdmännchen auch besonders gerne und könnte ihnen stundenlang zusehen. Sie sind wirklich sehr lustig anzuschauen.
      Danke für die lieben Wünsche. Ich wünsche Dir auch ein glückliches Wochenende, liebe Kerstin.

Schreibe eine Antwort zu suebilderblog Antwort abbrechen