Der Winter kommt

Ich freue mich, wenn der Winter heranzieht und sein von mir so geliebtes sonniges kalt-klares Wetter mit sich bringt. Das tut mir so richtig gut. Priska und ich haben heute Vormittag wieder einen schönen Spaziergang  unternommen. Die Sonne begleitete uns.

Und der Frost hatte lustige Muster in die Pfützen  gezaubert.

Ich habe am Wochenende das Haus adventlich geschmückt. Hier zeige ich euch meinen Wandbehang, den mein Mann nach meinen Wünschen gefertigt hat und an dem nun meine gefalteten Sterne hängen. Welch eine Freude hatte ich, als mir  vor zwei Wochen ein Katalogheft ins Haus flatterte, das qualitativ hochwertiges und ganz bezaubernd buntes Papier hatte. Ich habe  es komplett für alle Sterne die ihr seht aufgebraucht.
Den Holzengel habe ich am Samstag beim Weihnachtsmarkt der Lebenshilfe entdeckt, dort arbeitet meine große Tochter neben dem Studium und wir waren gemeinsam dort.

Hier seht ihr wie bunt die Sterne sind.

Im Header seht ihr meine Wichtel, die aus dem restlichen Holz entstanden. Nun werde ich noch einige Sterne aus Brotpapiertüten machen und dann die Bastelstube für dieses Jahr schließen und die Weihnachtsbackstube eröffnen.

10 Gedanken zu „Der Winter kommt

  1. Das sieht ja total schön aus. Der Wandbehang ist eine klasse Idee und die Sterne passen dort zusammen mit der Lichterkette so gut hin. Ganz dickes Lob an Dich. Auch die Wichtel in Deinem Header gefallen mir sehr gut. Du hast wirklich ein kreatives Händchen.
    Ich wünsche Dir viel Spaß in Deiner Backstube (ich war am letzten Wochenende dort tätig) und eine besinnliche Adventszeit.
    LG Susanne

    • Den Wandbehang sah ich in einem Katalog und dachte mir, dass er sich gut selber machen lässt. Mein Schwager ist Förster und er bekam sogleich von mir den Auftrag, mir solche Holzstämmchen zu besorgen. Da einige dicke dabei waren, die ich nicht benötigte, suchte ich nach einer Idee zum Verwerten. Ich bekam sie in Form von einen Foto, welches eine Bekannte auf dem Adventmarkt gemacht hatte. Die Wichtel ließen sich gut kopieren. Nuhn erfreuen sie mich in der Küche.

  2. Liebe Beate,

    je ich freue mich auch auf so schönes Winterwetter. Beim Laufen wird einem ja warm. Da kann es dann auch ruhig etwas kälter sein.
    Dein weihnachtlicher Wandbehang gefällt mir – ein tolle Idee.

    Liebe Grüße
    Jutta

    • Ja, so ist das, beim Laufen wird es mir meist so warm, dass ich dann eigentlich viel zu warm angezogen bin. Aber wenn ich losgehe ist es gerade richtig. Die Idee vom Wandbehang war nicht meine, ich hatte ihn in einem Katalog gesehen und dachte mir, dasss sich das gut selber machen lässt.

  3. Ich habe von einer Bekannten solche Holzfiguren bekommen, als Weihnachtsmänner. Die stehen in unserem Hausflur und bringen mich immer zum Lächeln.
    Viel Spaß weiterhin beim Basteln liebe Beate.
    Viele Grüße von Kerstin.

    • Ich hatte mir überlegt, was ich aus den restlichen Holzstämmen machen sollte, nein Schwager der Förster ist hatte sie mir gebracht. Dann bekam ich von einer Bekannten ein Foto von solchen Wichteln, die sie auf einem Kunsthandwerkermarkt fotografiert hatte und schon wusste ich was zu tun ist.

  4. Liebe Beate,
    die kleinen Holzwichtel sehen ja entzückend aus, eine wunderschöne Deko-Idee.
    Aber auch Deine Sterne sind echt festlich und wirken wunderbar vorweihnachtslich!
    Liebe Grüße
    moni

Ich freue mich über deinen Kommentar.