Jahresrückblick 2016

Ihr Lieben,
in der letzten Zeit habe ich mich hier etwas rar gemacht. Manchmal ist es mir nach ein wenig Rückzug, ich brauche das. Nun ist hier bei uns zwischenzeitlich etwas Ruhe eingekehrt und ich nutze die Gelegenheit, um vom alten Jahr Abschied zu nehmen, indem ich Rückschau halte.
Für jeden Monat des vergangenen Jahres habe ich aus meinem Archiv ein Foto ausgewählt, sei es weil mir einfach das Motiv als solches gefallen hat oder weil es für ein wichtiges Ereignis in dem betreffenden Monat steht.
Ich kann sagen, dass mein Jahr 2016 ein ereignisreiches und gutes Jahr war.
Ich durfte im Februar unerwartet und daher völlig spontan meine Tochter Rebecca noch einmal in England besuchen, die zu dieser Zeit noch ihr Auslandssemester dort absovierte. Ich erinnere mich sehr gerne an die schöne und erlebnisreiche Zeit dort.
Im März kehrte Rebecca dann wieder zurück nach Hause, worüber die ganze Familie froh und glücklich war.
Ein weiteres ganz wichtiges Ereignis, war meine Reise nach Leipzig zu meiner lieben Bloggerfreundin Gudrun, die ich in diesem Jahr persönlich kennenlernen durfte. Das war ein großes Geschenk und so zeigt  das Foto im Oktobermit einen Essteller. Dieses Motiv steht für die wunderbare Gastfreundschaft, die ich erfahren durfte, an diesem Tag hatte Gudrun mich liebevoll bewirtet.
Es gibt diese und viele andere Gründe mit Dankbarkeit auf das Jahr 2016 zurück zu schauen.
Allen meinen lieben Lesern wünsche ich ein gutes neues Jahr 2017.

9 Gedanken zu „Jahresrückblick 2016

  1. Liebe Beate,
    so ein Jahresrückblick macht einem bewusst, wie viel Schönes wir erleben durften. Dein Jahr 2016 war ganz offensichtlich überwiegend positiv. Das wünsche ich Dir natürlich auch für 2017!
    Hab einen feinen Tag,
    herzlichst moni

  2. Ein wirklich schöner Rückblick, liebe Beate. Mein Jahr war für mich persönlich auch gut, besser als so manches Jahr davor.
    Hoffen wir, dass wir auch in diesem Jahr die richtigen Entscheidungen treffen und dazu beitragen, dass unsere Welt ein wenig heller wird.

    Herzlich,
    Anna-Lena

  3. Du zeigst uns schöne Momente aus Deinem persönlichem Jahr. Mir ging es letzte Woche beim Durchblättern meiner Handyfotos ähnlich. Eigentlich war ich der Meinung, dass 2016 kein besonderes Jahr für mich war, doch als ich mir die vielen Bilder ansah, hab ich mich an so viele schöne Momente erinnert, dass das alte Jahr rückblickend doch ein schönes Jahr war. Man sollte öfter Rückschau halten und dankbar sein, denn vieles was wir haben, ist für andere Menschen nicht selbstverständlich. Was geht es uns doch im großen und ganzen gut.
    Ich bin sehr froh, dass ich Deinen Blog im Bloggerland gefunden habe.
    LG Susanne

  4. Jedes Jahr wünschen wir uns ein gutes neues Jahr, besser als das alte. Leider kann nicht jedes Jahr immer nur ein gutes sein. Aber machen wir das Beste daraus, für vieles sind wir selbst verantwortlich.
    Liebe Grüße in ein gesundes neues Jahr von Kerstin.

  5. Ein schöner Jahresrückblick, liebe Beate. Ich werde wohl auch noch einen machen, weil ich mich gerade mit einem entsprechenden „Workbook“ beschäftige. Das animiert auf jeden Fall dazu.
    Ja, dann auch hier noch einmal alles Gute für dich. Komm gut ins Neue Jahr.
    Elke

  6. Dankbarkeit ist auch immer wieder ein Thema für mich. Es gibt sehr viele Gründe dankbar und zufrieden auf das Jahr 2016 zurück zu blicken.

    Ich sagte zu dem Engel
    der an der Pforte des neuen Jahres stand:
    Gib mir ein Licht,
    damit ich sicheren Fußes der Ungewißheit
    entgegengehen kann.
    Aber er antwortete:
    Gehe nur hin in die Dunkelheit
    und lege deine Hand in die Hand Gottes!
    Das ist besser als ein Licht
    und sicherer als ein bekannter Weg.

    Dir und deinen Lieben wünsche ich Zufriedenheit und ein gutes neues Jahr.

    Herzliche Grüße
    Helmut

Ich freue mich über deinen Kommentar.