Neuigkeiten

Ich hatte es bereits durchblicken lassen, dass das neue Jahr mir eventuell Neuigkeiten im beruflichen Bereich bringen könnte.
Nun liegen die beiden Hospitationstage hinter mir. Was soll ich sagen, sie sind erfolgreich verlaufen und ich habe ab diesen Monat eine neue Arbeitsstelle, die mich mit Freude und Dankbarkeit erfüllt.
Ich darf Menschen mit geistigem und oft auch körperlichem Handicap in ihren Wohngruppen rund um das tägliche Leben betreuen.
Es ist eine sehr verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Arbeit.
Ich blicke voller freudiger Spannung auf meine neue Aufgabe.
Herzlichen Dank noch einmal hier an dieser Stelle für alle guten Gedanken und Wünsche.
Ich weiß das sehr zu schätzen.


Priska geht es in der Zwischenzeit auch wieder recht gut, sie braucht nur noch wenige Medikamente, zur Stabilisierung.
Nun mach ich für heute mal Schluss und pflege mich und meine Schnupfennase ein wenig.Bis bald dann mal wieder, hier an dieser Stelle.

20 Gedanken zu „Neuigkeiten

  1. Ich dachte bisher immer, dass Du mit Kindern arbeitest (Kiga oder ähnliches). Ich wünsche Dir für Deinen beruflichen Neubeginn alles Gute und habe Hochachtung vor den Menschen, die in dieser Branche arbeiten. Eine Arbeit mit sehr viel Verantwortung, die sicher einiges an Herausforderungen bringt, doch ich bin mir sicher, Du bist die Richtige davor.
    LG Susanne

    • Lieben Dank für deine empathischen Worte. Ich habe bis zur Geburt meiner Töchter als Erzieherin und Kindergartenleiterin gearbeitet. Als die Töchter flügge wurden habe ich mich der Arbeit mit Erwachsenen gewidmet, zunächst als Entspannungspädagogin und Lehrerin für Stressprävention und nun noch in diesem neuen Betätigungsfeld, was in der Tat sehr anspruchsvoll ist, im Moment besonders, weil alles neu ist. Ich bin sehr erfüllt und dankbar.

  2. Ich hatte bestimmt bei FB schon etwas hierzu geschrieben, aber es ist doch immer schön, wenn sich im Blog auch viele Kommentare einfinden, und da ich schon mal hier bin … 🙂
    Auf die Gefahr, dass ich mich wiederhole, ich freue mich für dich. <3 Das klingt wunderbar. Ich wünsche dir viel Freude bei deiner neuen Aufgabe. <3

    Herzliche Grüße,
    Martina

  3. Das finde ich prima, dass du eine Arbeitsstelle gefunden hast, auf die du dich freust. Erkältet ist momentan wohl die Hälfte der Menschheit. Dann also auch dir gute Besserung, liebe Beate.
    Lieben Gruß
    Elke

  4. Liebe Beate. Ich wünsche dir für deinen beruflichen Neustart alles Gute! Möge dir alles gelingen, möge dir die Arbeit Freude bereiten, mögest du Dankbarkeit erfahren.
    Liebe Grüße von Kerstin – und für Priska eine Streicheleinheit 🙂

  5. Oh, das freut mich sehr für dich, liebe Beate. Ich denke, dass das genau richtig so ist. Für alle.
    Ich wünsche dir viel Freude auf deiner neuen Arbeitsstelle.
    Liebe Grüße von der Gudrun.

Ich freue mich über deinen Kommentar.