Entschuldigung

Es tut mir leid, ich habe erst heute entdeckt, dass ich hier viele Kommentare nicht freigeschaltet habe. Ich habe sie alle gelesen und mich auch darüber sehr gefreut. Ich beantworte gewöhnlich jeden einzeln, aber im Moment bin ich etwas „durch den Wind“ und schweige und genieße. Das darf auch mal sein, finde ich. Es wird sich auch wieder ändern. Wenn es mir danach ist, erzähle ich euch, was mich im Moment belastet. Aber für heute schicke ich euch einfach mal dieses Lebenszeichen und viele Grüße. 

5 Gedanken zu „Entschuldigung

  1. Ich habe mich schon gewundert, aber Auszeiten müssen einfach mal sein und man ist doch niemandem eine Entschuldigung schuldig.
    Oh je, ich hoffe, dass es euch allen – und Priska – gut geht!
    Liebe Grüße von Kerstin.

Ich freue mich über deinen Kommentar.