Zeitreise

Ein Nachbardorf feiert 1250 Jahre Ortsjubiläum. Aus diesem Anlass findet an diesem Wochenende ein Mittelaltermarkt statt.  Der beste Ehemann von allen und ich konnten heute bei schönstem Sonnenwetter viele interessante Eindrücke genießen. Lasst euch doch einfach auf unserer Runde über das Marktgelände mitnehmen.

 

 

 

14 Gedanken zu „Zeitreise

  1. Endlich komme ich einmal dazu, einige Beiträge bei Dir nachzulesen. Hab wohl einiges verpasst.
    So ein Mittelaltermarkt bei schönstem Sommerwetter war sicher ein schönes Erlebnis. Danke fürs Mitnehmen.
    LG Susanne

  2. Solche Märkte sind immer was fürs Auge. Eine kleine Zeitreise in eine Zeit, in der ich lieber nicht hätte leben wollen. Da haben wir es doch heut schöner. Aber faszinierend ist vor allem das alte Handwerk.
    Liebe Grüße von Kerstin.

  3. Solche Märkte gefallen mir auch sehr gut. Leider kann ich am Samstag gar nicht hin, da wir am Freitag zu einer Hochzeit eingeladen sind und auswärts übernachten müssen. Ist nicht tragisch, gibt es jedes Jahr bei uns.
    Du hast schöne Bilder gemacht, da würde ich mir tatsächlich eine Vogelpfeife kaufen und schauen, ob das klappt 🙂

    LG Mathilda ♥

  4. Liebe Beate,
    solche „Mittelalter“Märkte besuche ich auch für mein Leben gerne. Es gibt so viel zu sehen, zu entdecken und vor allem so viel Leben und Fröhlichkeit.
    Hab einen guten Wochenstart,
    liebe Grüße
    moni

Ich freue mich über deinen Kommentar.