Urlaub Wangerland Tag 2

Zunächst einmal möchte ich mich ganz herzlich für all eure lieben Kommentare bedanken. Ich konnte sie nicht einzeln beantworten, mir fehlte irgendwie die Zeit dazu.
Ich hatte heute Spätdienst und darf morgen als Vertretung noch zusätzlich einen ungeplanten Frühdienst arbeiten, aber dennoch nutze ich jetzt mal noch flott vor der wohlverdienten Nachtruhe die Zeit, um euch die Fotos vom zweiten Urlaubstag zu zeigen.
Wir waren nachmittags am Hundestrand in Schillig. Da konnte ich unter anderem eine kleine Serie von einem Mann mit Hund machen. Ich habe die Fotos in eine Galerie gepackt. Mir gefällt das Erscheinungsbild der Galerie überhaupt nicht, aber um das zu ändern benötige ich die Hilfe meines Bruders.Das lässt sich heute abend nicht mehr ändern. Aber wenn ihr das erste Foto anklickt, dann werden die Fotos größer und vollständig angezeigt.

So, das soll für heute genügen, ich gehe nun in mein Bett und träume von meiner Nordsee.
Habt es fein, bis demnächst.

12 Gedanken zu „Urlaub Wangerland Tag 2

  1. Die Fotos sind doch klasse, so wie Du sie zeigst und das Wetter zeigte sich ja auch von seiner besten Seite. Wegen meines Urlaubs komme ich etwas später dazu, bei Dir zu kommentieren.

    LG Susane

  2. Von schlechtem Wetter sieht man auf diesen Bildern aber nichts 🙂 Blauer Himmel, weiße Wolken, Sand und Meer. Da kann man nur noch träumen. Lass die Erholung nachklingen trotz vieler Arbeit.
    Liebe Abendgrüße von Kerstin.

    • Liebe Kerstin, der Wind am Meer hat halt den Vorteil, dass er Regenwolken schnell wieder wegpusten kann. So hat eszwar oft geregnet, aber es waren immer wieder Regenpausen. Die Erholung klingt nach,danke.

Ich freue mich über deinen Kommentar.