Ausflug an die Mosel

Der Frühling hat es hier schon richtig gut mit uns gemeint.
Das ideale Ausflugswetter haben wir bestens genutzt.
Hier heute in der Galerie die Handybilder von Bernkastel-Kues.
Wir hatten in Kues geparkt und sind dann am Ufer der Mosel entlang nach Bernkastel spaziert. Dort kommt man dann über die Brücke in die Altstadt.

In der Altstadt haben wir uns nicht lange verweilt, wie ihr auf dem letzten Foto sehen könnt, war es dort sehr überlaufen. Wir haben uns lieber ein „Schleck-Eis“ gekauft und noch ein wenig am Ufer gesessen.
Seid alle herzlich gegrüßt, bis bald.

8 Gedanken zu „Ausflug an die Mosel

  1. Ist das traumhaft schööööön!!!! Dort würde es mir auch gefallen und ich hätte mir wohl auch ein „Schleck-Eis“ auf die Hand geholt. Danke fürs Mitnehmen in diese bezaubernde Gegend.
    LG Susanne

  2. Da waren wir auch schon vor vielen Jahren. So schöne Fachwerkhäuser und enge Gassen, das hat mir gefallen damals. Und Eis schlecken tut grad sowieso gut bei dem herrlichen Sommerwetter.
    Liebe Grüße zum Feiertag von Kerstin.

  3. Wunderschön, liebe Beate.
    Ich kann mir vorstellen, dass es im Städtchen überlaufen war. Sobald der Frühling sich von seiner schönsten Seite zeigt, streben alle Menschen hinaus. 🙂
    Liebe Grüße,
    Martina

  4. Stimmt, der Frühling hat es wirklich gut mit euch gemeint. An der Mosel ist es aber auch schön. In Bernkastel-Kues war ich auch schon mal. Es hat mir sehr gefallen und bleibende Eindrücke hinterlassen.
    Liebe Grüße von der Gudrun
    (die hippelig ist, denn heute schert die Nabu die Leineschafe und ich darf nächste Woche Wolle haben)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.