Ostern auf der Burgruine Limburg

Nach längerer Pause melde ich mich heute mit einem Fotobericht von einem Ausflug zur Burgruine Limburg, oberhalb von Bad-Dürkheim, die ich am Ostersonntag mit einer Tochter und ihrem Freund besucht habe, der beste Ehemann von allen war leider krank und musste zu Hause bleiben.

Hinter der Ruine kann man im Wald spazieren gehen. Ich habe die Stimmung dort an diesem Nachmittag irgendwie märchenhaft empfunden. Wenn ihr noch Lust habt auf weitere Fotos, dann lasst euch mitnehmen zum Waldspaziergang in der Galerie:

So, für heute soll es genug sein, ich habe noch einige Fotos die ich in der letzten Zeit gemacht habe, die zeige ich euch ein anderes Mal. Vielleicht dauert es dieses Mal nicht mehr so lange, bis ich mich hier melde. Macht es gut.

11 Gedanken zu „Ostern auf der Burgruine Limburg

  1. Das ist ein Ausflug nach meinem Geschmack. Ich bin immer von diesen Burgruinen fasziniert, besonders wenn das Dach fehlt und die Sonne über einem scheint und wenn man durch die fensterlosen Fenster auf den blitzblank-blauen Himmel schaut. Einmalig schöne Fotos. Mir gefällt auch ganz besonders der Blick auf Bad Dürkheim (?) mit den Vögeln im Vordergrund.
    Balsam für die Augen sind diese Bilder!!!!
    Danke fürs Mitnehmen.
    LG Susanne

  2. Das sind ja ganz wundervolle Bilder. Ganz besonders das Spitzfenster und dahinter der Zierkirschbaum…ganz traumhaft und traumhaftes Wetter.
    LG Mathilda ♥ ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.