Im Schweigen der Gedanken

wenn Vergangenheit und Zukunft 
sich in diesem Moment vereinen
dann steht die Zeit still
und weitet sich unendlich

im Schweigen der Gedanken
wächst aus der Stille
ein lautloser Ton
mit Engelstimmen gesungen

und in unsichtbaren Bildern
spiegelt sich das Sonnenlicht 
wie Liebesfunken sternengleich 
in den Augen deiner Seele

dein ganzes Leben
ist wie ein Puzzlespiel
zusammengesetzt aus 
winzigen Sekundenteilchen

die meisten sind verloren
verschwunden im Niemandsland
verschluckt vom zeitfressenden
Drachen der Unbewusstheit

sichtbar spürbar greifbar
wie kostbare Perlen
offenbaren sich die wahren Schätze 
nur im Kleid des Augenblickes

4 Gedanken zu „Im Schweigen der Gedanken

  1. Den Augenblick genießen – denn er ist im nächsten Augenblick Vergangenheit. Wie wahr. Oftmals verarbeiten wir die Eindrücke erst im Nachhinein, unterstützt von den Bildern, die wir festhalten.
    Erlebe jeden Augenblick ganz bewusst an diesem bevorstehenden Wochenende liebe Beate.
    Herzliche Grüße von Kerstin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.