Fotosammlung vom März

Heute lasse ich den März fotografisch Revue passieren, obwohl er noch ein paar Tage bereit hält. Ich beginne mit dem 3. März. An diesem Tag war ich zu Besuch bei einer Freundin in Edenkoben. Wenn das Wetter es erlaubt, nutzen wir den Nachmittag immer für einen Spaziergang in den Weinbergen. Der Krokus war einer der ersten seiner Art und hat uns eine freudige Überraschung bereitet.

In der Galerie zeige ich Fotos vom 7. März, da war ich mit dem besten aller Ehemänner am Rhein bei Worms. Es war richtiges Bilderbuchwetter.

Am 10. März erstaunte mich während meiner Laufrunde rund um meinen Wohnort die Ordnung auf dem Feld.

Am 14. März fotografierte ich auf dem Weg ins Feld den Rabenbaum bei uns im Dorf.

Zuletzt eine Galerie wie zu Beginn mit Fotos vom 25. März aus Edenkoben mit Bilderbuchwetter und frühlingshafter Landidylle.

8 Gedanken zu „Fotosammlung vom März

  1. Schöne Aufnahmen sind das liebe Beate. Das Foto vom Feld gefällt mir besonders gut. Raben sitzen oft gemeinsam auf einem Baum, das fällt schon von Weitem auf. Hier sind es auch immer wieder Elstern, die furchtbar kreischen. Oder Tauben, bei uns fühlen sich viele Vögel wohl 🙂
    Liebe Grüße von Kerstin.

  2. Schöne Bilder sind das, liebe Beate. Ob ich es noch mal schaffe, mit dir auf Fototour zu gehen? Es war schön damals.
    Das Bild vom Feld gefällt mir richtig gut, auch wegen der Linien als Gestaltungselement.
    Liebe Grüße

    • Liebe Gudrun,
      ich glaube fest daran, dass wir wieder unterwegs sein werden zum Fotografieren. Weißt du, oft muss man gar nicht so „große Sprünge“ machen, denn das Schöne liegt oft ganz nah!

  3. Hallo Beate,
    schöne Bilder hast du mitgebracht. Ich war am Donnerstag auch in Edenkoben und habe auf einer kleinen Wanderung die Mandelblüte angeschaut. Nach dem Motto „Ein früher Vogel …“ bin ich früh losgezogen, so dass ich ziemlich allein unterwegs war. Die Runde ging auch durch Rhodt, wobei es im Gegensatz zu sonst, herrlich ruhig war. Auf dem Rückweg merkte man, dass viele Leute wohl später als ich aus dem Bett gekrochen sind.
    Liebe Grüße
    Harald

  4. Schööön, liebe Beate. Der März war so unterschiedlich warm und vieles blüht schon, obwohl es die letzten Tage recht kühl bei uns war.
    Alles Liebe für dich ♥ Mathilda

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.