Da bin ich wieder

Nachdem mein Bruder nun alles soweit wieder hergerichtet hat, aber die letzten Artikel leider nicht mehr existent sind, versuche ich nun das Wichtigste noch einmal zu posten.
Das wäre zum Beispiel die freudige Nachricht darüber, dass mein Foto- und Gedichtkalender für 2017 fertiggestellt ist. Ich hatte hier schon geschrieben, dass ich ihn in diesem Jahr zum ersten Mal habe drucken lassen.
Die Änfänge der Kalenderherstellung waren so, dass ich ihn als Weihnachtsgeschenk an meine Freunde verschenkt habe. Im Laufe der Jahre kamen aber immer mehr Nachfragen nach meinem Kalender, im Freundes- und Bekanntenkreis oder von Freunden und Bekannten meiner Freunde und Bekannten …  wie das so geht. Das hatte zur Folge, dass ich einen immer größeren Zeitaufwand hatte, weil ich ja meine Motive als Foto vervielfältigen ließ und diese dann eigenhändig in Bastelkalender einklebte.
Nun ist der Arbeitsaufwand für mich weitaus geringer, aber die Kosten haben sich natürlich erhöht. Ich finde jedoch das Ergebnis sehr zufriedenstellend, denn er erscheint jetzt auf hochwertigem Papier und die Motive sind sehr viel größer zu sehen als bisher.
Alles in allem eine gute Entscheidung!
20160820_125845
20160820_125854Alle Motive könnt Ihr übrigens auf einer extra Seite anschauen, unter dem Header mit dem Button: Kalendermotive 2017.
Logo
Für Birgitt Erfreulichkeiten veröffentliche ich hier noch einmal meine Monatscollage für den August:
2016-08Der August war ein schöner Monat mit vielen interessanten Ausflügen, Begegnungen und kreativen Betätigungen. Ich finde diese Projektidee von Birgitt klasse, weil sie eine prima Gelegenheit bietet, noch einmal dankbar Rückschau zu halten.
So, das soll es nun mal gewesen sein. Ich kann leider nicht alle Beiträge nachholen, weil ich sie nicht separat abgespeichert hatte. Leider sind nun auch Eure lieben Kommentare, über die ich mich übrigens immer sehr freue, verloren. 🙁
Auf zu neuen Ufern, kann ich da nur sagen.
Es wird demnächst hier nochmal Neuereungen und <Veränderungen geben, aber dazu später mehr.
Nun wünsche ich Euch eine guten Abend, bis zum Wiederlesen.