Was macht der Strauß bei dieser Hitze?

DSCN9957

Zugegeben, die ersten beiden Fotos sind sehr indiskret und auch noch ohne Genehmigung der abgebildeten Damen hier eingestellt.
Schande über mich, aber ich konnte einfach nicht widerstehen, denn ich wollte Euch doch zeigen, wie Strauß sich an solchen Hitzetage wie heute Kühlung verschafft.
Er, oder besser gesagt sie, denn auf den Fotos sind ja Straußendamen zu sehen, breitet die Flügel aus um Luft unter das Gefieder zu fächeln. Das kann man auch richtig gut hören!
DSCN9974

Wir waren heute hier auf der Straußenfarm Mhou.
Allerlei Informatives könnt Ihr über den Link erfahren.
Da haben wir eine Führung mitgemacht und konnten unter anderem diese gestern frisch geschlüpften Straußenküken bewundern. Leider nur hinter Glas und entsprechend undeutlich zu fotografieren.
DSCN9874

Weiter ging es im Gelände zu den 10 Monate alten Küken. Ja kaum zu glauben, aber sie sind tatsächlich noch Küken. Immerhin wachsen Straußenküken ca. 30 Zentimeter in 4 Wochen.
DSCN9901

Das ist ein ausgewachsener Straußenmann.
DSCN9914

Ein Straußenmann lebt hier mit zwei bis vier Straußenweibchen in einem Gehege das recht groß ist. Sie ernähren sich ausschließlich vegetarisch und suchen sich ihr Futter vorwiegend selbstständig, Daher werden sie nur wenig zugefüttert.
DSCN9915

Es war ein sehr informativer und schöner Ausflug heute. Ein gelungener Urlaubstag also.
Ich denke, wir waren nicht das letzte Mal hier.
DSCN9985

Ein frohes Wochenende wünsche ich Euch.

Sylt Urlaub 9

Ich habe kürzlich entdeckt, dass ich Euch die Fotos von einem Ausflug auf Sylt bisher noch vorenthalten habe.
Das möchte ich heute nachholen und damit meine Urlaubsbilderserie abschließen.
Ihr seht hier die Eindrücke vom Ausflug zum Braderuper Strand und Heide.

Sylt Urlaub Teil 8

Heute möchte ich Euch die Fotos zeigen,die bei unserer Wanderung rund um das Rantumbecken entstanden sind.
Ein großer Teil der Strecke führte über den Deich, der das Rantumbecken vom Wattenmeer abtrennt. Wir konnten also einen eindrucksvollen Blick genießen, rechts auf das Rantumbecken und links auf das Wattenmeer.
Ich zeige Euch also zwei Galerien, die erste mit Eindrücken vom Rantumbecken, die zweite mit Impressionen vom Wattenmeer. Ihr kennt das ja schon: Klick auf das erste Bild vergrößert und Ihr könnt Euch dann durch die Galerie klicken.

Rantumbecken

Wattenmeer

Sylt Urlaub Teil 7

Heute zeige ich Euch eine Bildergalerie unseres Ausflugs zum Morsum Kliff.

Sylt Urlaub Teil 6

Heute zeige ich Euch Fotos von unserem Ausflug zur Hallig Hooge.
Wir sind mit dem Schiff von Hörnum aus zu dieser Hallig gefahren.
Leider hatten wir dort nicht viel Zeit zum Aufenthalt, aber es hat dennoch gereicht,um uns einen kleinen Eindruck von der Atmosphäre zu verschaffen.
Ich war vorher noch nie auf einer Hallig und habe im Zusammenhang mit diesem Urlaub auch zum ersten Mal erfahren, was das überhaupt ist.
Eine kleine ganz eigene Welt.
DSCN1057Das war der Blick auf die Hallig vom Schiff aus. Man erkennt in der Ferne schon einige Warften.
DSCN1058Das ist der Fähranleger der Hallig Hooge. Von hier wurden wir mit einer Kutsche abgeholt und zu der Hanswarft, die Hauptwarft der Insel kutschiert. Zum Abschluss gab es noch einen kurzen Abstecher auf die Kirchwarft, dort hatten wir knapp 10 Minuten Zeit. Es reichte nicht für eine Besichtigung der Kirche, die war gerade überfüllt mit einer anderen Touristengruppe. Also haben wir einen schnellen Rundgang über den Friedhof gemacht.DSC_0095
Die restlichen Fotos seht Ihr in der Galerie.

 

Unser Aufenthalt war zwar kurz aber dennoch schön und lohnenswert.

Fortsetzung folgt!
Aber zunächst wünsche ich Euch allen ein frohes Wochenende.

Sylt Urlaub Teil 5

Heute habe ich für Euch eine Galerie mit ausgewählten Fotos vom abendlichen Strandspaziergang in Kampen zusammengestellt. Den Sonnenuntergang hatte ich Euch bereits per Video gezeigt, aber es gab noch viel mehr stimmungsvolles  zu sehen.

Das ist ja wirklich eine Bilderflut, aber vielleicht findet ja der oder die Eine oder Andere von Euch über Pfingsten die Muse zum Anschauen.
Wer möchte der darf. 😉

Euch allen wünsche ich ein gesegnetes Pfingstfest.

Sylt Urlaub Teil 4

Heute habe ich eine kleine Dokumentation über die Tradition des Dachdeckens mit Schilf gemacht. Hier in Nordfriesland nennt man es Reetdach, in Mecklenburg Vorpommern heißt es Rohrdach.
Bei unserem Ausflug durch Keitum haben wir ein Haus gesehen, bei dem gerade die Dachdecker fleißig am Werk waren.
DSCN0542DSCN0543DSCN0544DSCN0545DSCN0546Wer sich näher über das Thema informieren möchte, kann hier nachlesen. Da habe ich zum Beispiel erfahren, dass die Lebensdauer eines Reetdaches 30 bis 50 Jahre beträgt und dass ein ganz hoher Anteil an Reet heute importiert werden muss, größtenteils aus Rumänien.
Über die Geschichte des Reetdaches könnt Ihr hier eine Menge Interessantes nachlesen.
DSCN0548So sieht ein Reetdach aus, wa,s wohl bald wieder frisch gedeckt werden muss und die folgenden Bilder zeigen wie es auf dem Dachfirst aussieht.
DSCN0563DSCN0501Wo das Schilf wächst zeige ich Euch später, weil WordPress sich um Moment weigert, weitere Fotos hochzuladen. 😉

Habt alle eine schöne Woche, bis bald.

Urlaub auf Sylt Teil 2

Heute entführe ich Euch nach Hörnum, an die südlichste Spitze von Sylt, wo wir  die Hörnumer Odde umwandert haben.Der aus Dünen bestehende südliche Sylter Nehrungshaken endet mit der Hörnum Odde. Früher wuchs die Hörnum Odde durch Sandanlagerungen stetig nach Süden. Seit den 1970 er Jahren hat sich die Entwicklung umgekehrt. Heute weist die Hörnum Odde die größten Sandverluste Sylts auf
Ihr seht in meiner Galerie Fotos von Ost- und Weststrand und von der südlichsten Spitze der Insel.

 

Urlaub auf Sylt Teil 1

Gestern am frühen Abend sind wir nach Hause zurückgekehrt. Im Gepäck habe ich zahlreiche Fotos mitgebracht, die ich nach und nach  für einen mehrteiligen Bericht sortieren und zusammenstellen werde.
Heute beginne ich mit dem nördlichsten Teil der Insel: List. Hier war auch unsere Ferienwohnung.

Die erste Galerie zeigt den Ellenbogen, zu dem uns ein Ausflug am ersten Inseltag führte.
Das erste Foto anklicken, dann erscheint die Galerie in Originalgröße!

Die Landschaft wird geprägt von weiten, teilweise feuchten Dünentälern und dominiert von den einzigartigen Wanderdünen Deutschlands. Diese bis zu 25 m hohen unbewachsenen Dünen wandern jährlich bis zu 6 m ostwärts. So wurde auch Alt-List im Mittelalter von Wanderdünen begraben.
DSCN0731 DSCN0730

Zum Schutz dieser weiträumigen Dünenlandschaft mit den einzigartigen Wanderdünen wurde schon 1923 das Naturschutzgebiet Nord- Sylt ausgewiesen.
Meine zweite Galerie zeigt den Blick auf den Königshafen.

Den Abschluss des ersten Teiles meines Berichtes bildet eine Galerie mit Impressionen vom Lister Hafen.