Ich bin gaaanz ruhig und entspannt!

EntspannungHallo Ihr Lieben. Ich wollte mich mal kurz hier melden, damit Ihr wisst, dass es mir gut geht. Zum Bloggen habe ich im Moment keine Zeit, weil das Herbstsemester beiden Volkshochschulen begonnen hat, für die ich als Entspannungspädagogin tätig bin.
Ich bin beschäftigt mit Vorbereitungen und auch bereits Ausführungen meiner Kursreihen.
Das obige Foto ist übrigens beim Zoobesuch am letzten Wochenende entstanden. Eine liebe Freundin hatte ihren Geburtstag mal auf ganz andere Art und Weise gefeiert. Wir waren drei Freundinnen und wurden zu einem leckeren Mittagessen im griechischen Restaurant mit anschließendem Zoobesuch und einem gemütlichen Abschluss in der Eisdiele eingeladen.
Lasst es Euch gut gehen, liebe Grüße an Euch alle.

 

Ich bin umgezogen . . .

. . . und bin nun hier in meinem neuen blog angekommen und begrüße Euch ganz herzlich.
Die lange Sommerpause habe ich genutzt, um seelisch und räumlich auszumisten.
Ich habe mich von vielen materiellen Dingen getrennt, die ich nicht mehr benötige.
Ebenso habe ich auch in meiner Seele Inventur gehalten und  mich von unnötigem Balast befreit.
Nur damit keine Missverständnise aufkommen: Ich lebe nach wie vor am selben Ort im selben Haus mit der selben Familie.
Mir war es ein innerliches Bedürfnis, auch beim Bloggen einen Neubeginn zu machen.
Ich lade Euch alle herzlich ein, mich hier zu besuchen, Euch mit mir auszutauschen.
Damit Ihr den Weg auch findet, lasse ich die Plauderpause noch eine Weile online.
Danach bin ich nur noch über diese neue Blogadresse zu erreichen, also bitte bei Bedarf umändern.
Bitte denkt auch in den Links Eures Blogrolls daran.
Wer mich bisher über das Tagebuch meiner Homepage besucht hat möge bitte beachten,
dass ich meine Homepage bald erst mal still lege und noch nicht weiß, ob ich sie irgendwann wiederbelebe.